008 Provokant Rosarot: Wenn die Grenzen zwischen Wohnen und Arbeiten verschwimmen

008 Provokant Rosarot: Wenn die Grenzen zwischen Wohnen und Arbeiten verschwimmen

Der Stuttgarter Architekt Robert Rösch, (https://neugebauer-roesch.de/ )ist heute zu Gast bei uns. Wir sprechen darüber, wie Wohnen in Arbeitsräume kommt und das Arbeiten in Wohnräume. Mit anderen Worten Lebenswelten verschmelzen.

“Räume schaffen Grundrahmen für Gedanken”: das heißt, wir brauchen für verschiedene Aufgaben unterschiedliche Räume. Konzentration braucht eine andere Umgebung als Kommunikation. Robert Rösch spricht davon, wie sein Kunde EMAG in Göppingen durch ein Forum Abteilungssilos aufbricht und wie sich durch Bewegung Sichtweisen ändern. Wenn Maschinen künftig alle Standardarbeiten übernehmen, gibt es keine “Maloche” mehr, vielleicht noch nicht einmal mehr eine Trennung zwischen Leben und Arbeiten – denn Kreativität mit Stechuhr ist eine Pseudokontrolle.
Wenn Arbeit gleich Leben ist, müssen wir Lebensräume neu denken, so auch die Stadtplanung. In teuren Innenstadtlagen können sich die wenigsten ein Studierzimmer leisten, aber warum nicht im Cafe oder im öffentlichen Raum arbeiten? Robert spricht über das Olga-Areal in Stuttgart, wo kleinteilige und vielfältige Planung eine neue Lebensqualität ermöglichen: Der Mensch im Mittelpunkt – diese Sichtweise durchdringt immer mehr Bereiche.

Hier geht es zur Episode:

Auf Apple Podcast

Auf Spotify

oder über den Webplayer

Über mich:

Ich mache Digitalisierung greifbar durch konkrete Geschichten: Zu Technologien, Menschen und Organisationen. Immer mit Fokus auf den Chancen. Die Herausforderungen kommen noch früh genug. Sprechen Sie mich einfach an: Für Inspirationen, Keynotes und Workshops zur digitalen Transformation – um den Zauber der Digitalisierung zu spüren.

Wenn Sie den Artikel interessant fanden und mehr von mir lesen wollen, folgen Sie mir auf LinkedIn, Twitter oder besuchen Sie meine Webseite. Wenn Sie lieber hören, dann folgen Sie unserem Podcast Provokant Rosarot

No Comments

Post A Comment