010 Wie Transparenz eine Industrie verändern kann: Lukas Pünder vom Startup retraced

Provokant Rosarot - Beyond Technology

010 Wie Transparenz eine Industrie verändern kann: Lukas Pünder vom Startup retraced

Wenn in den komplexen Lieferketten der Bekleidungsindustrie Transparenz einkehrt, verändert sich das ganze Spiel. Wie drei Männer ohne Branchenkenntnisse einen Paradigmenwechsel herbeiführen möchten.
Mit Lukas Puender, Gründer von retraced als Gast

Die Bekleidungsindustrie ist eine der Branchen mit der größten Umweltbelastung, die Produktion ist häufig geprägt von niedrigsten Löhnen bei menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen. Dies wollen immer mehr Kunden und Brands ändern. Die Brands, um dem Preiskampf zu entkommen und stattdessen auf Werte zu setzen. Die Kunden, weil sie nachhaltige Kleidung kaufen möchten, die nicht nur beim Shoppen Spaß macht, sondern auch schon in der Herstellung.

Die vielen Aspekte der Textilproduktion transparent dazustellen, ist wegen der komplexen und undurchsichtigen Lieferketten fast unmöglich.

Das Startup retraced will hier Abhilfe schaffen: In der auf der Blockchain-Technologie basierenden Lösung können Produktions- und Anbaubedingungen sowie Zertifikate sicher, weil unveränderbar, hinterlegt werden.

Je mehr Brands ihre Lösung nutzen, umso größer die Synergie-Effekte. Daten von Zertifikaten brauchen nicht mehrfach hinterlegt werden, der Compliance Prozess kann vereinfacht werden, offene Kapazitäten flexibler verteilt werden.

Die retraced Plattform hat das Potenzial, eine ganze Branche zu veändern: Zulieferer bekommen ein Gesicht, wir als Verbraucher können auf einen Blick die Umweltbelastung eines Textils erkennen. Ein Weg aus dem “je billiger, je besser” Paradigma der Industrie?

https://retraced.co/en

https://www.linkedin.com/in/lukas-puender/

Hier geht es zur Episode:

Apple Podcast

oder als Webplayer

No Comments

Post A Comment