Familienunternehmen in der digitalen Transformation: Julia Graff, Verlegerin Hädecke Verlag bei uns zu Gast

Wer sich mit Julia Graff unterhält, wird mit einer Fülle wunderbarer Geschichten belohnt: Über ihre Familie, die seit Generationen die „schönen Künste“ wie Musik, Kunst und Literatur mit den Sinnen verbindet: der Freude an guter Küche.
Wir lassen Bilder aus dem Stuttgart vergangener Tage entstehen und spannen den Bogen zur heutigen digitalen Welt. Wie Geschichten und Emotionen durch Social Media übertragen werden können.

Wer Julia Graff folgen möchte:
https://www.instagram.com/haedecke/?hl=de
https://de-de.facebook.com/haedecke.verlag/
https://haedecke-shop.de/pages/ueber-uns

Twitter und Trump: Meinungsfreiheit im Spannungsfeld zwischen Rechtsprechung, Regierungen und Konzernen

Wir reden über Wahrheit: Gibt es sie oder ist sie eine Summe verschiedener Perspektiven? Gehen diese Perspektiven verloren, weil die Algorithmen uns mehr vom Gleichen statt unterschiedliche Sichtweisen ins Augenmerk rücken.

Wohin geht die Reise in Zeiten von „DeepFake“: Wenn wir irgendwann nicht mehr erkennen können, was ist Realität und was wurde manipuliert, wird uns die Grundlage der Demokratie entzogen.